MenuKreisgruppe WunsiedelBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Ortsgruppe Marktredwitz initiiert Restaurierung eines 220 m langen Amphibienleitsystem

Auf Anregung der OG Marktredwitz hat die Stadt Marktredwitz, mit finanzieller Förderung durch den Naturpark Fichtelgebirge, in Marktredwitz an der Leutendorfer Straße einen Amphibienschutzzaun wieder hergestellt.

Amphibienleitsystem Marktredwitz

Amphibienleitsystem an der Leutendorfer Straße, sicherer Übergang für hunderte von Amphibien

Amphibienleitsystem Marktredwitz

Die nächste "Krötenwanderung" kann kommen

05.09.2017

Das 220 Meter lange, aus Aluprofilen errichtete Leitsystem, ersetzt die vor Jahren durch Baumaßnahmen teilweise überbaute und zerstörte alte Schutzeinrichtung. Ergänzt wurde der Bau durch einen 16 Meter langen Froschtunnel aus Beton. Damit ist eine gefahrlose Überquerung der viel befahrenen Straße für Frösche und Molche während der Laichzeit gesichert.

Die Ortsgruppe hatte in den letzten Jahren durch mobile Froschzäune im Frühjahr die Krötenwanderung abgesichert und in wenigen Wochen hunderte Tiere über die Straße getragen. Nunmehr ist die Überquerung der Straße zur Laichwanderung auch ohne "Eimer-Taxi" möglich.