BN-Mitgliederversammlung bestätigt Vorstandsteam

Fred Terporten-Löhner bleibt Kreisvorsitzender

Bei der Mitgliederversammlung des Bundes Naturschutz am 19.03.2013 im Gasthof „Grüner Baum“ in Bernstein hat die BN-Kreisgruppe die Weichen für die Zukunft gestellt. Der Thiersteiner Fred Terporten-Löhner, der die Kreisgruppe Wunsiedel bereits seit 12 Jahren führt, steht weiterhin an der Spitze des Naturschutzverbandes. Ebenfalls in ihrem Amt bestätigt wurde seine Stellvertreterin Inge Heinrich aus Schönwald.

Auch bei den weiteren Vorstandsposten gab es keine Veränderungen:
Schatzmeister der BN-Kreisgruppe bleibt Dieter Kammerer,
Schriftführer ist weiterhin Günther Heinrich, der auch als Webmaster der Kreisgruppe fungiert.
Alte und neue Delegierte der Kreisgruppe ist Beate Küspert, ihre Stellvertreterin Andrea Mack.
Als Beisitzer wählte die Mitgliederversammlung Atja Gallmeier, Friedrich Leidenberger, Michael Fichtner, Dieter und Wolfgang Bescherer, Gunter Faßbinder, Bärbel Ludwig, Helmut Häcker und Klaus Glinski.

Zu Beginn der BN-Hauptversammlung stand ein Vortrag von Ronny Ledermüller, Gebietsbetreuer des Naturparks Fichtelgebirge, über den monetären Wert von Natur. Der Referent stellte verschiedene Beispiele von sogenannten Ökosystemdienstleistungen vor, wobei die Natur Leistungen für die Gesellschaft in Milliarden von Euros oder Dollars erbringt.

In einem reich bebilderten Tätigkeitsbericht zeigte BN-Kreisvorsitzender Fred Terporten-Löhner die wichtigsten Ereignisse der letzten Jahre auf. Er spannte den Bogen vom BN-Projekt „Tier-Erlebnispark-Arche“ bei der grenzübergreifenden Gartenschau Marktredwitz-Cheb über vorbildliche Naturschutzprojekte des BN in den Egerauen bei Marktleuthen und im „Grünen Band“ bei Fischern bis hin zum Widerstand gegen die Fichtelgebirgsautobahn. Besondere Erlebnisse seien stets die BN-Sommerfeste in Höchstädt und viele Arbeitseinsätze in den BN-Biotopen gewesen. Eine wichtige Aufgabe des BN sei die Mitgestaltung der Energiewende, wobei es besonders wichtig sei, Windkraft und Landschaftsschutz in Einklang zu bringen.

Ehrengast bei der BN-Mitgliederversammlung war der Landesbeauftragte des BN, Richard Mergner aus Nürnberg. Mergner würdigte die vielfältige Arbeit der Kreisgruppe Wunsiedel und zeichnete Fred Terporten-Löhner unter großem Applaus mit der goldenen Ehrennadel des Bundes Naturschutz aus.