Fukushima ist überall - Kraftvolle Demo in Mitterteich

Bei einer großen Anti-Atomkraft-Demonstration am Jahrestag der Reaktor-Katastrophe von Fukushima setzten rund 1000 Freunde der Erde in Mitterteich ein kraftvolles Zeichen für den Ausstieg aus der Atomenergie weltweit und für einen konsequenten Einstieg in die erneuerbaren Energien.

Die Redner des Aktionsbündnisses forderten eine seriöse Umweltverträglichkeitsprüfung und den Stopp des tschechischen Atomkraftwerks Temelin.

Der Ausstieg aus der risokoreichen Atomenergie ist nur ein erster Schritt.
Danach beginnt ein milliardenschwerer Rückbau und
dann muss erst noch die Endlagerung gelöst werden.

Mit diesen Risiken, Problemen und Kosten belasten wir unzählige Generationen nach uns. Wir begehen ein Verbrechen an unseren Nachfahren.

Eindrucksvolle Bilder belegen die Entschlossenheit der Teilnehmer die Verantwortlichen zu konsequentem Handeln in allen Punkten der Energiewende zu bringen.