Factory Outlet in Selb: Kahlschlag für Parkplätze

Verärgerung bei den Verantwortlichen in der BN-Kreisgruppe Wunsiedel: Kahlschlag für Parkplätze im Bereich des zukünftigen Factory Outlet Centers (FOC) in Selb.

Einen Vorteil hat der Kahlschlag: Man hat jetzt einen besseren Blick auf die (noch stehenden) Gebäude des Factory In

So hat man die Gebäude an der ...

... Brunnenstraße seit Jahrzehnten nicht gesehen.

22.02.2019

Im Rahmen der Planungen in und um das in Selb entstehende Factory Outlet Centers (FOC) wurden auch Vertreter der BN-Ortsgruppe Selb und der Kreisgruppe Wunsiedel hinzugezogen. In einem sehr einvernehmlichen Gespräch mit Vertretern der Stadt Selb konnten wir unsere Ansichten darlegen. Man einigte sich auf einen Weg, der auch vom BN mitgetragen werden konnte.

Die Eckpunkte unserer Einwendungen waren folgende:

  • Im Hinblick auf klimatisch positive Auswirkungen sollten Gehölzstreifen erhalten bleiben.
  • Eine Ausgleichsfläche sollte als Magerwiese mit Hecken und Gebüschen gestaltet werden.
  • Eine großflächige Versiegelung ist nicht zu verantworten und für die Parkplätze soll daher eine weitgehend wasserdurchlässige Oberfläche eingeplant werden.

Nach unseren Erkenntnissen wurde dies inhaltlich auch dem Investor, Herrn Müller, übermittelt.

Umso erstaunter, um nicht zu sagen entsetzt, musste nun festgestellt werden, dass auf der gesamten Fläche Tabula rasa gemacht worden war. Kein Busch, keine Baum, keine Hecke standen mehr. Alles total platt gemacht. Man hat sich ohne jedwede Rücksprache über die Absprachen hinweggesetzt. Es wird zu überlegen sein, wie wir jetzt mit diesen „kahlen“ Tatsachen umgehen.

Nur durch eine großzügige Planung durch einen Landschafts- bzw. Gartenarchitekten könnte dieses Vorgehen wenigstens teilweise wieder getilgt werden.