MenuKreisgruppe WunsiedelBUND Naturschutz in Bayern e. V.

BN-Exkursion in den Egerauen

Bei herrlichem Frühlingswetter führte der Bund Naturschutz am Samstag eine kleine aber feine Exkursion in den wunderschönen Egerauen bei Neudorf und Neudes durch.

Die Egerteich, größtes naturbelassenes Teichgebiet im Landkreis Wunsiedel

In den wunderschönen Egerauen bei Neudorf und Neudes

14.04.2018

Oberflussmeister Michael Fichtner (im Bild links) führte den 15 Teilnehmern verschiedene Renaturierungsmaßnahmen vor Augen, die er seit 20 Jahren im Auftrag des Wasserwirtschaftsamts umgesetzt hat. So wurden Auwaldbereiche geschaffen, Altwässer und Tümpel angelegt und Kiesrauschen im Fluss eingebaut, um die Kieslaicher zu fördern und den Grundwasserspiegel in der Aue zu heben.

BN-Kreisgeschäftsführer Karl Paulus lobte die „ausgezeichnete Naturschutzarbeit“ von Michael Fichtner zur Förderung der Artenvielfalt an der Eger. Hier sei ein „Kristallisationspunkt der Biodiversität“ im Fichtelgebirge entstanden.